21.04.2020 

Handball während Covid-19: Alle News im Überblick

Auch der professionelle Handballsport ist von den weitreichenden Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Folgend finden Sie einen chronologischen Überblick über sämtliche Meldungen der Handball-Bundesliga GmbH, die in Zusammenhang mit den Entwicklungen rund um Covid-19 stehen.

21.04.2021 - Intern

BHC in Quarantäne - Partie gegen Leipzig wird verschoben

Der Bergische HC befindet sich nach Absolvierung seiner Nordwoche in Kiel und Flensburg seit dem heutigen Mittwoch aufgrund eines positiven Testbefundes erneut in einer vierzehntägigen Quarantäne. Dies gab der Verein heute Nachmittag bekannt. Das für diesen Sonntag in der LIQUI MOLY HBL angesetzte Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig wird verschoben.

20.04.2021 - Intern

Lizenzierungskommission erteilt allen Vereinen von LIQUI MOLY HBL und 2. HBL die Lizenz für die Saison 2021/22

Köln, 20. April 2021 – Die unabhängige Lizenzierungskommission des Handball-Bundesliga e.V. hat am heutigen Dienstag entschieden, dass alle Vereine in der 1. und 2. Handball-Bundesliga die Lizenz für die Spielzeit 2021/22 erhalten. Diese Entscheidung steht unter dem Vorbehalt der jeweiligen sportlichen Qualifikation.

17.04.2021 - LIQUI MOLY HBL

HSC 2000 Coburg vs. TBV Lemgo Lippe abgesagt

Wie der HSC 2000 Coburg heute bekannt gegeben hat, kam es bei der regelmäßigen PCR-Testung im Rahmen des Hygienekonzepts zu einer Auffälligkeit. Aus diesem Grund wird das heutige Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe abgesagt.

15.04.2021 - LIQUI MOLY HBL

Erlangen weiterhin in Quarantäne - Spiel gegen Minden wird verlegt

Die Spieler sowie das Funktionsteam des HC Erlangen mussten sich aufgrund einer Vielzahl an positiven Coronafällen für mindestens 14 Tage in häusliche Isolation begeben, wie der HCE am heutigen Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt gab. Die für den 18. April vorgesehene Partie gegen Minden muss daher verschoben werden.

01.04.2021 - LIQUI MOLY HBL

BHC in Quarantäne - 2 weitere Partien verschoben

Bisher ist der Bergische HC gut durch die von der Corona-Pandemie geprägte Bundesliga-Saison gekommen. Doch nun müssen auch die Löwen zum ersten Mal in Quarantäne. Bei einer am Dienstag durchgeführten Reihentestung waren zwei Proben positiv, so dass sich das Team unverzüglich in Isolation begab. Inzwischen hat das Solinger Gesundheitsamt eine Quarantäne bis zum 8. April angeordnet. Dies gab der BHC in einer Pressemitteilung bekannt. Die bis dahin geplanten Partien gegen die MT Melsungen (Ostersonntag, Unihalle Wuppertal) und bei HBW Balingen-Weilstetten (8. April) werden verschoben.

31.03.2021 - LIQUI MOLY HBL

Erlangen kann Corona-bedingt nicht beim SC DHfK antreten, auch Partie gegen FRISCH AUF! betroffen

Im Rahmen des engmaschigen Test-Regimes des HC Erlangen wurden zwei Spieler und ein Mitglied des Funktionsteams positiv auf das Covid-19 Virus getestet. Der Trainingsbetrieb wurde daraufhin umgehend eingestellt und die Mannschaft des Bundesligisten befindet sich in häuslicher Isolation.

25.03.2021 - LIQUI MOLY HBL

Positiver Corona-Fall bei TSV Hannover-Burgdorf - Partie gegen Eulen wird neu angesetzt

Köln/Hannover - Im Rahmen des engmaschigen Test-Regimes der RECKEN wurde am gestrigen Mittwoch ein positiver Corona-Befund im Mannschaftskreis ermittelt.

24.03.2021 - LIQUI MOLY HBL

Coronafälle beim TBV Lemgo Lippe - 2 Partien abgesagt

Lemgo, 24. März 2021 - Im Rahmen eines regelmäßigen Corona-Tests wurde am Montag, den 22.03.21, ein TBV-Spieler positiv auf das Covid-19 Virus getestet. Der Trainingsbetrieb wurde eingestellt, ein für den gestrigen Dienstag umgehend anberaumter Test der Spieler sowie des gesamten Trainer- und Betreuerstabes ergab weitere positive Testfälle. Die beiden kommenden Bundesligaspiele gegen FRISCH AUF! Göppingen (Sonntag, 28.03.21, 16 Uhr) und TuSEM Essen (Donnerstag, 01.04.21, 19 Uhr) wurden abgesagt und sollen zu einem späteren Termin nachgeholt werden.

19.03.2021 - LIQUI MOLY HBL

Flensburg vs. Melsungen muss Corona bedingt abgesagt werden – Neuansetzung erfolgt schnellstmöglich

Köln/Flensburg, 19.03.2021 – Nachdem am Montag ein dänischer Nationalspieler der SG Flensburg-Handewitt nach Rückkehr positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ergab die PCR-Testung am gestrigen Donnerstag ein weiteres positives Ergebnis eines Nationalspielers. Daraufhin wurde die Durchführung des Heimspiels (22. Spieltag) des Tabellenführers gegen die MT Melsungen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Flensburg untersagt. Die HBL GmbH wird nun in Abstimmung mit den Clubs und unter Berücksichtigung der weiteren Entwicklung einen neuen Spieltermin ansetzen.

16.03.2021 - LIQUI MOLY HBL

21. Spieltag: Partie SG Flensburg-Handewitt vs. Bergischer HC abgesagt

Köln/Flensburg, 16. März 2021 - Das Spiel des Tabellenführers SG Flensburg-Handewitt gegen den Bergischen HC, das für den morgigen Mittwoch angesetzt war, muss vorsorglich abgesagt werden. Dies wurde erforderlich, nachdem ein einzelner Spieler der SG Flensburg-Handewitt am gestrigen Montag positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.

10.02.2021 - LIQUI MOLY HBL

Partie HSG Nordhorn-Lingen vs. HSG Wetzlar wird verlegt

Nach der Regel-Testung am gestrigen Dienstag gibt es einen Corona-Verdachtsfall im Bundesligateam der Handballer der HSG Wetzlar. Aus diesem Grund wurde, nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Lahn-Dill-Kreises und bis der Verdachtsfall endgültig aufgeklärt ist, die komplette Mannschaft der Mittelhessen vorsorglich isoliert und unter häusliche Quarantäne gestellt. Die gab Wetzlar heute in einer Pressemitteilung bekannt.

10.02.2021 - LIQUI MOLY HBL

Topspiel der Woche bei Sky: TSV Hannover-Burgdorf vs. SG Flensburg-Handewitt

Köln, 10. Februar 2021 - Die Begegnung der TSV Hannover-Burgdorf gegen die SG Flensburg-Handewitt ist das Topspiel der Woche bei Sky. Die Spitzenpartie des 18. Spieltages der laufenden Saison in der LIQUI MOLY HBL wird am kommenden Sonntag, 14. Februar, um 13.30 Uhr angeworfen und live von Sky übertragen.

10.02.2021 - Intern

Handball-Bundesligen planen laufende Saison weiterhin mit 38 Spieltagen

Köln, 10. Februar 2021 - Die Geschäftsführer:innen der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga sowie der 2. Handball-Bundesliga haben sich im heutigen Jour Fixe in großer Übereinstimmung für die Fortsetzung des bisherigen Spielmodus „Round Robin“ ausgesprochen. Dieser sieht die Durchführung von 38 Spieltagen mit jeweils einem Hin- und Rückspiel für jeden Klub in der laufenden Saison 2020/21 vor.

30.01.2021 - LIQUI MOLY HBL

LIQUI MOLY HBL: Spielverlegungen aufgrund von Halbfinalteilnahmen – fünf Klubs stellen Antrag bei HBL GmbH

Köln, 30. Januar 2021 - Mit den Rhein-Neckar Löwen, dem SC Magdeburg, der HSG Wetzlar, der TSV Hannover-Burgdorf und dem TBV Lemgo Lippe haben fünf Klubs der LIQUI MOLY HBL Gebrauch von der Möglichkeit gemacht, einen Antrag auf Spielverlegung des ersten Spiels nach der 27. Handball-Weltmeisterschaft bei der HBL GmbH zu stellen.

20.11.2020 - LIQUI MOLY HBL

Übersicht: Spielabsagen und Nachholtermine

Corona-bedingt sind in der LIQUI MOLY HBL einige Spielabsagen und Neuansetzungen nötig geworden. Folgende Partien wurden bisher abgesagt, beziehungsweise haben schon einen neuen Spieltermin:

23.12.2020 - LIQUI MOLY HBL

Partien von Melsungen und Göppingen aufgrund von Quarantäne abgesagt

Infolge der positiven Corona-Tests bei der MT Melsungen muss auch FRISCH AUF! Göppingen in Quarantäne. Die Göppinger hatten am vergangenen Sonntag die MT zu Gast und mussten sich nun auf Anweisung des Gesundheitsamts ebenfalls in Quarantäne begeben. Neben der heutigen Partie von FRISCH AUF! gegen die Füchse Berlin müssen auch zwei Spiele am kommenden Wochenende verlegt werden.

21.12.2020 - LIQUI MOLY HBL

MT erneut in Quarantäne - 3 Spieler positiv getestet

Gerade ist Handball-Bundesligist MT Melsungen auf dem Weg, sich von seiner vierzehntägigen Corona-Quarantäne im November zu erholen, werden die Nordhessen vom nächsten Nackenschlag getroffen: Bei der turnusmäßigen Testung vor dem nächsten Spiel, das eigentlich morgen gegen den TVB Stuttgart auf dem Plan steht, wurden bei drei Spielern positive Corona-Ergebnisse ermittelt. Mannschaft und Club sind ob der erneuten Hiobsbotschaft geradezu geschockt. Das Heimspiel gegen Stuttgart findet demzufolge morgen nicht statt.

13.11.2020 - LIQUI MOLY HBL

LIQUI MOLY HBL und Klubs vertrauen weiterhin auf bewährtes Hygiene-Konzept

Köln, 13. November 2020 - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hat die Handball-Bundesliga GmbH in enger Zusammenarbeit mit allen Klubs und den TV-Partnern Sky und ARD beschlossen, die Ansetzung für das Free-TV-Spiel am 14. November kurzfristig zu ändern. Auf den morgigen Samstag wurde nun die Paarung des Tabellenführers Rhein-Neckar Löwen gegen TBV Lemgo Lippe verlegt. Dieses Spiel wird live ab 18.05 Uhr im Free-TV bei der ARD und im Pay-TV bei Sky zu sehen sein.

29.10.2020 - Intern

Erklärung der Handball-Bundesliga GmbH

Köln, 29.10.2020 – Die HBL GmbH erklärt zur heutigen Ergebnispräsentation des Forschungsprojektes RESTART-19 sowie zum gestrigen Beschluss von Bund und Ländern, hinsichtlich des erneuten Ausschlusses von Zuschauerinnen und Zuschauern im November:

09.09.2020 - LIQUI MOLY HBL

HBL GmbH veröffentlicht Leitfäden für Spiel- und Trainingsbetrieb sowie für die Wiederzulassung von Zuschauerinnen und Zuschauern

Köln, 09. September 2020 - Ab sofort ist der Leitfaden für den Spiel- und Trainingsbetrieb der Saison 2020/21 auch auf der offiziellen Webseite der LIQUI MOLY HBL einsehbar und als Download verfügbar. Ebenso die Konzeption eines Leitfadens für die Wiederzulassung von Besuchern.

03.09.2020 - Intern

Saison 2020/21: LIQUI MOLY HBL veröffentlicht den Spielplan - Meister Kiel empfängt Erlangen zum Saisonstart

Die LIQUI MOLY HBL hat an diesem Donnerstagmorgen ihren Spielplan für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Demnach findet der Saisonauftakt in die 55. Bundesliga-Saison am 01. Oktober 2020 statt. Aufgrund der Corona-Pandemie spielen in dieser Saison 20 Teams um die Deutsche Meisterschaft. Der amtierende Deutsche Meister THW Kiel empfängt zum Saisonstart den HC Erlangen. Sky überträgt alle Spiele der Saison live im TV.

06.08.2020 - LIQUI MOLY HBL

Profiligen planen Restart mit Zuschauern

Knapp zwei Monate vor dem geplanten Saisonstart erarbeiten die LIQUI MOLY HBL, Basketball-Bundesliga und der Deutsche Eishockey-Bund Pläne, trotz steigender Infektionszahlen mit Zuschauern in die neue Saison zu starten. HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann hält eine Hallenauslastung von bis zu 50 Prozent für realistisch.

17.07.2020 - Intern

LIQUI MOLY HBL, PENNY DEL und Sportstadt Düsseldorf planen Pilot-Events mit Zuschauern im ISS DOME und CASTELLO

Die LIQUI MOLY HBL, die PENNY DEL und die Sportstadt Düsseldorf planen die Wiederaufnahme von Sport-Events mit Zuschauern. Die gemeinsam erarbeiteten Hygiene-Konzepte für die Düsseldorfer Venues ISS DOME und CASTELLO sollen auf andere Veranstaltungsstätten übertragbar sein und bei zwei Handball-Freundschaftsspielen mit dem Bergischen HC, VfL Gummersach und TUSEM Essen im September getestet werden, sofern die dann aktuelle Lage dies zulässt.

09.07.2020 - Intern

Mitgliederversammlung: HBL plant Saison 2020/21 mit neuer Regel, DHB-Pokal und Hygienekonzept

Die zweitägige Mitgliederversammlung der Vertreter der LIQUI MOLY HBL und der 2. HBL in Köln stand ganz im Zeichen der Planungen für die kommende Saison. Die Klubvertreter diskutierten das Hygienekonzept mit Zuschauern, beschlossen eine Regeländerung und sprachen sich für die Ausspielung des DHB-Pokals 2021 aus.

24.06.2020 - Intern

Handball-Bundesligen: Saisoneinstieg 2020/21 in der ersten Oktoberwoche vorgesehen

Köln, 24. Juni 2020 - In den ersten Oktobertagen 2020 soll in der LIQUI MOLY HBL und in der 2. Handball-Bundesliga wieder Handball unter Wettkampfbedingungen gespielt werden. Erstmals nach dem erzwungenen Corona-Aus der Saison 2019/20 würde dann im Profihandball wieder um Meisterschaftspunkte gespielt. Diese Entscheidung traf das HBL-Präsidium in Abstimmung mit den Profiklubs. Die Spielpläne werden bis Ende Juli veröffentlicht.

19.06.2020 - Intern

Handball-Bundesliga GmbH informiert am Mittwoch über Wiedereinstieg in den Spielbetrieb

18.06.2020 - Intern

Wir gegen Corona: Die Handball-Bundesliga unterstützt die Einführung der „Corona-Warn-App“

Köln, 18.06.2020 - Die Handball-Bundesliga GmbH unterstützt gemeinsam mit den Klubs der LIQUI MOLY HBL und der 2. Handball-Bundesliga die Bundesregierung bei der Einführung der neuen „Corona-Warn-App“. Diese steht seit Dienstag zur freiwilligen Nutzung zur Verfügung. Die „Corona-Warn-App“ soll einen Beitrag dazu leisten, die weiterhin bestehende Bedrohung durch die Corona-Pandemie zu bekämpfen, indem sie Infektionsketten schnell erkennbar macht und dabei hilft diese zu durchbrechen.

04.05.2020 - REWE Final4

HBL GmbH plant weiter den Start der Saison 2020/21 - Pokalfinale „REWE Final4 2020“ wird im Februar 2021 ausgetragen

Köln, 04. Mai 2020 - Aufgrund des andauernden behördlichen Verbotes von Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020 ist die Handball-Bundesliga GmbH gezwungen, das REWE Final4-Turnier um den DHB-Pokal 2019/20 in das Jahr 2021 zu verlegen. Als neuer Austragungstermin ist nun der 27./28. Februar 2021 angesetzt.

Frank Bohmann im Video-Interview

21.04.2020 - Intern

Corona-Pandemie zwingt Handball-Bundesligen zu vorzeitigem Saisonabbruch

Köln, 21. April 2020 – Die Saison 2019/20 der 1. und 2. Handball-Bundesliga wird mit sofortiger Wirkung beendet. Die Entscheidung für den Abbruch trafen die 36 Profiklubs im Umlaufverfahren gemäß Covid-19-Abmilderungsgesetz mit sehr deutlicher Mehrheit. Mit dem Abbruch der 54. Saison reagiert der deutsche Profihandball auf die massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.

03.04.2020 - Intern

Corona-Pandemie: Aussetzen des Spielbetriebs der Handball-Bundesligen wird vorerst bis 16. Mai verlängert

Köln, 3. April 2020 - Am gestrigen Donnerstag hat das HBL-Präsidium beschlossen, das Aussetzen der Saison 2019/20 aufgrund der außergewöhnlichen Umstände zu verlängern. Bisher sollte der Spielbetrieb bis zum 23. April ruhen, jetzt wird die Unterbrechung auf den 16. Mai datiert.

02.04.2020 - Intern

LIZENZENTSCHEID: LIQUI MOLY HBL sendet positives Signal in für den Profisport schwierigen Zeiten

Köln, 02. April 2020 - Die Lizenzierungskommission des Handball-Bundesliga e.V. hat heute entschieden, dass alle Vereine in der 1. und 2. Handball-Bundesliga die Lizenz für die Spielzeit 2020/21, teilweise mit der Auflage der Begrenzung des Personalaufwands, erhalten. Mit dieser Entscheidung, die unter dem Vorbehalt der jeweiligen sportlichen Qualifikation steht, will die Lizenzierungskommission ein positives, motivierendes und absolut notwendiges Zeichen an die Klubs senden.

19.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Corona-Pandemie: Klubs und HBL informieren in den sozialen Medien über wichtige Verhaltensregeln

Kommunikation hilft enorm, um die Krise zu überwinden. Gerade jetzt kommt es auf genaue Tonalität und gutes Timing einer Kommunikationsmaßnahme an - und zwar nach innen, wie nach außen. Auch die HBL und ihre Klubs wollen Akzente setzen und greifen das Thema Prävention auf, indem über richtige und wichtige Verhaltensregeln im alltäglichen Leben informiert wird, deren Beachtung wesentlich dazu beitragen wird die Infektionskette zu unterbrechen.

16.03.2020 - REWE Final4

Neuer Termin steht fest: REWE Final4 2020 auf den 27./28. Juni terminiert

Die Handball-Bundesliga GmbH hat das Finalwochenende um den DHB-Pokal neu terminiert und für den 27./28. Juni 2020 angesetzt. Das REWE Final4 wird wie geplant in der Hamburger Barclaycard Arena ausgetragen. Alle bisher erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

16.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Corona-Pandemie: LIQUI MOLY HBL stimmt weiteres Vorgehen ab, Saison ist weiterhin ausgesetzt

Köln, 16. März 2020 - Im Rahmen einer mehrstündigen Telefonkonferenz, an der alle 18 Erstligisten, das HBL-Präsidium und die Mitarbeiter der HBL GmbH teilnahmen, wurde heute über konkrete Maßnahmen und das weitere Krisenmanagement diskutiert, um den sportlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie bestmöglich entgegentreten zu können.

12.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Corona-Virus: Spielbetrieb der Profiligen im Handball bis mindestens Ende April ausgesetzt

Die Handball-Bundesliga GmbH setzt aufgrund der aktuellen bundesweiten Corona-Epidemie-Entwicklung und der damit einhergehenden behördlichen Entscheidungen mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb der Handball-Profiligen bis Ende April aus.

12.03.2020 - 2. HBL

Corona-Virus: Spielbetrieb der Profiligen im Handball bis mindestens Ende April ausgesetzt

Die Handball-Bundesliga GmbH setzt aufgrund der aktuellen bundesweiten Corona-Epidemie-Entwicklung und der damit einhergehenden behördlichen Entscheidungen mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb der Handball-Profiligen bis Ende April aus.

10.03.2020 - 2. HBL

Corona-Virus: Erklärung der HBL GmbH zur Verfahrensweise in der 2. Handball-Bundesliga

In einer Telefonkonferenz mit den Zweitliga-Vertretern im HBL-Präsidium wurde unter Einbeziehung der aktuellen Situation bezüglich der Durchführung von Sportveranstaltungen für die Durchführung des 25. Spieltag in der 2. Handball-Bundesliga folgender Konsens erzielt:

08.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Erklärung der HBL GmbH zur aktuellen Entwicklung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus

08.03.2020 - Oberste Priorität hat die Gesundheit der Bevölkerung, deswegen ist es selbstverständlich auch Ziel der Handball-Bundesliga, im Sinne der Fans und ihrer Klubs weiterhin bestmöglich und angemessen aufzuklären und präventiv tätig zu sein.

28.02.2020 - Intern

HBL steht wegen Coronavirus in Kontakt mit Robert-Koch-Institut

Die HBL steht zum Thema Coronavirus in Kontakt mit dem Robert-Koch-Institut (RKI). Das RKI ist das Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit, welches als zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention für den Coronavirus zuständig ist.