21.04.2020 

Handball während Covid-19: Alle News im Überblick

Auch der professionelle Handballsport ist von den weitreichenden Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Folgend finden Sie einen chronologischen Überblick über sämtliche Meldungen der Handball-Bundesliga GmbH, die in Zusammenhang mit den Entwicklungen rund um Covid-19 stehen.

04.05.2020 - REWE Final4

HBL GmbH plant weiter den Start der Saison 2020/21 - Pokalfinale „REWE Final4 2020“ wird im Februar 2021 ausgetragen

Köln, 04. Mai 2020 - Aufgrund des andauernden behördlichen Verbotes von Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020 ist die Handball-Bundesliga GmbH gezwungen, das REWE Final4-Turnier um den DHB-Pokal 2019/20 in das Jahr 2021 zu verlegen. Als neuer Austragungstermin ist nun der 27./28. Februar 2021 angesetzt.

Frank Bohmann im Video-Interview

21.04.2020 - Intern

Corona-Pandemie zwingt Handball-Bundesligen zu vorzeitigem Saisonabbruch

Köln, 21. April 2020 – Die Saison 2019/20 der 1. und 2. Handball-Bundesliga wird mit sofortiger Wirkung beendet. Die Entscheidung für den Abbruch trafen die 36 Profiklubs im Umlaufverfahren gemäß Covid-19-Abmilderungsgesetz mit sehr deutlicher Mehrheit. Mit dem Abbruch der 54. Saison reagiert der deutsche Profihandball auf die massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.

03.04.2020 - Intern

Corona-Pandemie: Aussetzen des Spielbetriebs der Handball-Bundesligen wird vorerst bis 16. Mai verlängert

Köln, 3. April 2020 - Am gestrigen Donnerstag hat das HBL-Präsidium beschlossen, das Aussetzen der Saison 2019/20 aufgrund der außergewöhnlichen Umstände zu verlängern. Bisher sollte der Spielbetrieb bis zum 23. April ruhen, jetzt wird die Unterbrechung auf den 16. Mai datiert.

02.04.2020 - Intern

LIZENZENTSCHEID: LIQUI MOLY HBL sendet positives Signal in für den Profisport schwierigen Zeiten

Köln, 02. April 2020 - Die Lizenzierungskommission des Handball-Bundesliga e.V. hat heute entschieden, dass alle Vereine in der 1. und 2. Handball-Bundesliga die Lizenz für die Spielzeit 2020/21, teilweise mit der Auflage der Begrenzung des Personalaufwands, erhalten. Mit dieser Entscheidung, die unter dem Vorbehalt der jeweiligen sportlichen Qualifikation steht, will die Lizenzierungskommission ein positives, motivierendes und absolut notwendiges Zeichen an die Klubs senden.

19.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Corona-Pandemie: Klubs und HBL informieren in den sozialen Medien über wichtige Verhaltensregeln

Kommunikation hilft enorm, um die Krise zu überwinden. Gerade jetzt kommt es auf genaue Tonalität und gutes Timing einer Kommunikationsmaßnahme an - und zwar nach innen, wie nach außen. Auch die HBL und ihre Klubs wollen Akzente setzen und greifen das Thema Prävention auf, indem über richtige und wichtige Verhaltensregeln im alltäglichen Leben informiert wird, deren Beachtung wesentlich dazu beitragen wird die Infektionskette zu unterbrechen.

16.03.2020 - REWE Final4

Neuer Termin steht fest: REWE Final4 2020 auf den 27./28. Juni terminiert

Die Handball-Bundesliga GmbH hat das Finalwochenende um den DHB-Pokal neu terminiert und für den 27./28. Juni 2020 angesetzt. Das REWE Final4 wird wie geplant in der Hamburger Barclaycard Arena ausgetragen. Alle bisher erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

16.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Corona-Pandemie: LIQUI MOLY HBL stimmt weiteres Vorgehen ab, Saison ist weiterhin ausgesetzt

Köln, 16. März 2020 - Im Rahmen einer mehrstündigen Telefonkonferenz, an der alle 18 Erstligisten, das HBL-Präsidium und die Mitarbeiter der HBL GmbH teilnahmen, wurde heute über konkrete Maßnahmen und das weitere Krisenmanagement diskutiert, um den sportlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie bestmöglich entgegentreten zu können.

12.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Corona-Virus: Spielbetrieb der Profiligen im Handball bis mindestens Ende April ausgesetzt

Die Handball-Bundesliga GmbH setzt aufgrund der aktuellen bundesweiten Corona-Epidemie-Entwicklung und der damit einhergehenden behördlichen Entscheidungen mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb der Handball-Profiligen bis Ende April aus.

12.03.2020 - 2. HBL

Corona-Virus: Spielbetrieb der Profiligen im Handball bis mindestens Ende April ausgesetzt

Die Handball-Bundesliga GmbH setzt aufgrund der aktuellen bundesweiten Corona-Epidemie-Entwicklung und der damit einhergehenden behördlichen Entscheidungen mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb der Handball-Profiligen bis Ende April aus.

10.03.2020 - 2. HBL

Corona-Virus: Erklärung der HBL GmbH zur Verfahrensweise in der 2. Handball-Bundesliga

In einer Telefonkonferenz mit den Zweitliga-Vertretern im HBL-Präsidium wurde unter Einbeziehung der aktuellen Situation bezüglich der Durchführung von Sportveranstaltungen für die Durchführung des 25. Spieltag in der 2. Handball-Bundesliga folgender Konsens erzielt:

08.03.2020 - LIQUI MOLY HBL

Erklärung der HBL GmbH zur aktuellen Entwicklung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus

08.03.2020 - Oberste Priorität hat die Gesundheit der Bevölkerung, deswegen ist es selbstverständlich auch Ziel der Handball-Bundesliga, im Sinne der Fans und ihrer Klubs weiterhin bestmöglich und angemessen aufzuklären und präventiv tätig zu sein.

28.02.2020 - Intern

HBL steht wegen Coronavirus in Kontakt mit Robert-Koch-Institut

Die HBL steht zum Thema Coronavirus in Kontakt mit dem Robert-Koch-Institut (RKI). Das RKI ist das Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit, welches als zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention für den Coronavirus zuständig ist.