30.01.2019 

Alle Podcast-Folgen

Jeden zweiten Mittwoch erscheint "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" mit Moderator Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld auf allen relevanten Podcatchern. Mit nur einem Klick könnt ihr den brandneuen, offiziellen LIQUI MOLY HBL-Podcast abonnieren und somit garantiert keine Folge mehr verpassen! Wir haben euch hier alle Ausgaben aufgelistet.

Folge 39 - Mit Michael Haaß

Der Tag hat 24 Stunden. Für Michael Haaß ist das oft zu wenig! Der neue Trainer des HC Erlangen hat beruflich und privat immer viel zu tun. Für uns hat er sich dennoch Zeit genommen und mit Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld eine neue Folge "Hand aufs Harz" aufgenommen. Freut euch auf einen aufgeschlossenen Michael Haaß und seine Sichtweise auf seine Trainerphilosophie. "Hassan", wie er im Handball auch gerne genannt wird, blickt mit uns auf seine Spielerkarriere zurück und gibt euch einen Einblick in seine schönsten und traurigsten Momente. Viel Spaß!

Folge 38 - Mit Juri Knorr

Ganz Handball-Deutschland spricht über diesen jungen Mann. Mit uns spricht er in der neuen Folge von "Hand aufs Harz". Juri Knorr ist das große Versprechen auf Rückraum Mitte. Er soll die Zukunft des deutschen Handballs werden. Mit zwanzig Jahren ist er bereits Leader bei GWD Minden und ein ganz klarer Kopf. Knorr erzählt von seinem DHB-Debüt, analyisiert die Lage bei GWD, feiert den FC Barcelona und hätte im deutschen Jugendhandball gerne eine Neuausrichtung. Viel Spaß!

Diese Folge wird präsentiert von der DKB – langjähriger Partner der LIQUI MOLY HBL.

Folge 37 - Mit Alfred Gislason

Alfred Gislason ist eine Trainer-Legende in der LIQUI MOLY HBL! Jetzt ist er Trainer der deutschen Nationalmannschaft und steht unmittelbar vor seinem DHB-Debüt. In der neuen Folge "Hand aufs Harz" hat Gislason zusammen mit Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld seine DHB-Kadernominierung be- und über potentielle deutsche Weltklassespieler gesprochen. Und natürlich ging es auch über seinen beeindruckenden Weg von Island bis zum großen THW Kiel und unzähligen Titeln. Viel Spaß!

Diese Folge wird präsentiert von der DKB – langjähriger Partner der LIQUI MOLY HBL.

Folge 36 - Mit Silvio Heinevetter

In Folge 36 von "Hand aufs Harz" ist er endlich zu Gast: Silvio Heinevetter! Setzt euch zu der Torhüter-Legende und Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld an den Tisch, knabbert an Finn Lemkes Kuchen und macht euch bereit für eine wilde Kreuzfahrt durch die schillernde Heine-Welt. Fast drei volle Stunden an Spiel, Spaß und Spannung sind in dieser Folge garantiert. Seid dabei und erfahrt unter anderem, wieso Michael Phelps wegen Silvio Heinevetter beinahe die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro verpasst hätte. Viel Spaß!

Folge 35 - Mit Niklas Landin

Einen Tag vor dem dem Start in die neue LIQUI MOLY HBL-Saison haben wir mit Niklas Landin den frisch gebackenen Welthandballer zu Gast bei "Hand aufs Harz". Der aktuell verletzte Torhüter des THW Kiel hat sich zusammen mit Florian Schmidt-Sommerfeld die Zeit genommen und eine neue Folge aufgenommen, die tolle und interessante Insights über den dänischen Nationaltorhüter aufdeckt. Auf sympathische Art und Weise schildert Landin wie er zum Handball kam, welche Position er im Handball nie spielen würde und warum er im Kieler Mannschaftsbus nicht in der letzten Reihe sitzen darf. Viel Spaß mit dem Welthandballer! Viel Spaß mit Folge 35 von "Hand aufs Harz" - dem beliebtesten Handball-Podcast Deutschlands!

Folge 34 - Mit Bennet Wiegert

"Hand aufs Harz" ist zurück! Kurz vor dem Start in die neue Saison der LIQUI MOLY HBL beginnt auch die dritte Staffel des beliebtesten Handball-Podcasts Deutschlands! Den Auftakt in die neue Podcast-Saison macht Bennet Wiegert. Zusammen mit Florian Schmidt-Sommerfeld beleuchtet der Trainer des SC Magdeburg die vergangenen Monate, wer die Top-Favoriten auf den Meistertitel sind und seine Karriere. Außerdem löst Bennet Wiegert das Rätsel auf, was in der Nacht von Reykjavik mit Kretzsche passiert ist. "Hand aufs Harz" mit Bennet Wiegert - ein Muss für jeden Handball-Fan!

Folge 33/2 - Mit Holger Glandorf

Zum Staffelfinale von Hand aufs Harz haben wir die komplette Karriere von Holger Glandorf beleuchtet. Zusammen mit Florian Schmidt-Sommerfeld spricht der Rekordfeldtorschütze der LIQUI MOLY HBL über seine Stationen Nordhorn, Lemgo und Flensburg. Glandorf geht auf Titel und Rückschläge ein und verrät, welche Verletzung ihn fast seine Karriere gekostet hätte. Und wenn ihr wissen möchtet, welche Spieler in Holger Glandorfs Traum-7 stehen, dann müsst ihr jetzt reinhören. Viel Spaß!

Folge 33/1 - Mit Holger Glandorf

In Folge 33 von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ verabschieden wir eine Legende in die Handball-Rente. Wir sagen „Tschüss!“ zu Holger Glandorf, dem erfolgreichsten Feldtorschützen der HBL-Geschichte. Im ersten Teil der zweigeteilten Folge erzählt Glandorf, wie er sein abruptes Karriereende erlebt hat und was er am meisten am Handball vermissen wird. Viel Spaß!

Folge 32/2 - Mit Henning Fritz

Im zweiten Teil der 32. Folge „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ geht es um die Karriere von Henning Fritz. Gemeinsam mit Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld beleuchtet der Welthandballer von 2004 unter anderem seine Anfänge in Magdeburg, welche Probleme es bei seinem Wechsel zum THW Kiel gab und warum seine Zeit bei den Zebras so unfassbar erfolgreich war. Außerdem gibt Henning Fritz eine Antwort auf die Frage nach seinem perfekten Spiel. Viel Spaß!

Folge 32/1 - Mit Henning Fritz

Er hat alles gewonnen, stand ganz oben auf dem Handball-Olymp und hatte dann aber kein Ziel mehr vor seinen Augen. Unser Gast in der 32. Folge von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“: Henning Fritz! Der Welthandballer von 2004 schwärmt von Nikola Karabatic und redet offen über seine Burnout-Erkrankung, wie er sich aus diesem Tal wieder herausgearbeitet hat und danach noch Weltmeister im eigenen Land wurde! Viel Spaß!

Folge 31/2 - Mit Lukas Binder

Im zweiten Teil von Folge 31 von Hand aufs Harz mit Lukas Binder geht es genauso offen und ehrlich weiter, wie der erste Teil aufgehört hat. Wie ist sein Verhältnis zu Stefan Kretzschmar und Christian Prokop? Vor was hat Lukas Binder so richtig Angst und wieso wurden er und Franz Semper im Jahr 2019 eigentlich für ein Spiel suspendiert? Lukas Binder hat erneut ausgepackt! Viel Spaß!

Folge 31/1 - Mit Lukas Binder

Jetzt wird es ehrlich! In Folge 31 von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ hat sich Florian Schmidt-Sommerfeld mit Lukas Binder vom SC DHfK Leipzig unterhalten und der hat ganz unverblümt ausgepackt. Im ersten Teil der zweigeteilten Folge geht es um Jugendsünden, Training in Zeiten von Corona und warum ihn seine Mitspieler ab und zu hassen. Viel Spaß!

Folge 30 - Mit Heiner Brand

In dieser Folge steckt so viel Handball-Geschichte! Heiner Brand, einer der Größten des deutschen Handballs, nimmt euch mit auf eine unglaubliche Zeitreise! Von seinen eigenen Anfängen bei „seinem“ VfL Gummersbach bis zu einem Blick auf die heutige Trainer-Riege! Ihr erfahrt, was in der Nacht vor dem WM-Finale 1978 passiert ist, wie er sich bis heute um Joachim Deckarm kümmert, seine „krasse Fehleinschätzung“ als Trainer und die unglaubliche Geschichte, warum er sich zu Zeiten des Kalten Krieges einmal seinen Bart abrasieren musste. Und noch vieles mehr! Viel Spaß mit Folge 30!

Folge 29/2 - Mit Johannes "Jogi" Bitter

Nachdem Jogi Bitter im 1. Teil von „Hand aufs Harz“ zu Tränen gerührt war, ist im 2. Teil Gänsehaut angesagt! Auch 13 Jahre nach dem WM-Titel 2007 gerät der Nationaltorhüter noch heute ins Schwärmen, wenn er vom Titelgewinn beim Heim-Turnier erzählt. Doch auch die Einblicke in seine weitere Karriere sorgen für emotionale Höhepunkte. Neue Seiten offenbart der 37-Jährige, wenn es um seinen Auftritt in der „Höhle der Löwen“ geht. Viel Spaß!

Folge 29/1 - Mit Johannes "Jogi" Bitter

Mit Johannes "Jogi" Bitter ist einer der letzten noch aktiven Weltmeister von 2007 zu Gast in Folge 29 von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast". Im ersten Teil der zweigeteilten Folge spricht der Torhüter des TVB Stuttgart unter anderem über seine verschobenen Olympia-Planungen, seine besondere Verbindung zu seinem Mentor und wie er als Mitglied des DHB-Torhüterkompetenzteams die Talente von morgen formen will. Viel Spaß! #wirbleibenzuhause

Folge 28/2 - Mit Ben Matschke

Im zweiten Teil von #28 geht es um die private Seite von Eulen-Trainer Ben Matschke. Dafür haben wir uns zahlreiche Stimmen von alten und aktuellen Weggefährten und auch seiner „Chefin“ eingeholt. Außerdem erzählt der zweitjüngste Trainer der Liga von seiner „Colasucht“ und seinem legendären ersten Abend in Ludwigshafen. Viel Spaß beim Reinhören!

Folge 28/1 - Mit Ben Matschke

Mehr Drama geht nicht! Zwei Mal in Folge gelang Benjamin Matschke mit den Eulen Ludwigshafen am letzten Spieltag der Klassenerhalt. Entsprechend spannend sind auch die Einblicke, die der zweitjüngste Trainer der LIQUI MOLY HBL in Folge 28 von „Hand aufs Harz“ gewährt. Wie bekommt er seine Doppelrolle als Trainer und Lehrer unter einen Hut? Welche Auswirkungen hat Corona auf seinen Tagesablauf? Warum hat er sich mal bei Maik Machulla entschuldigt und warum beeindruckt ihn Alfred Gislason schon bei der Begrüßung? Ganz privat wird es dann nächste Woche bei Teil 2 von Folge 28! Viel Spaß!

Folge 27 - Corona-Sonderfolge mit Frank Bohmann und Timo Kastening

In besonderen Zeiten bedarf es besonderer Podcast-Folgen. Aus diesem Grund hat sich Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld in #27 mit gleich zwei bekannten Namen unterhalten. HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann erklärt welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf die Liga, den Spielplan und jeden einzelnen Klub hat, warum zum Beispiel die Saison bisher nur unter- und noch nicht abgebrochen ist und wie es weitergehen wird. Direkt im Anschluss berichtet Deutschlands „Handballer des Jahres“ Timo Kastening aus der Sicht eines Profispielers wie er sich in Quarantäne die Zeit vertrieben hat und wie er sich fit hält. 

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 26 - Mit Andreas Thiel

In Folge 26 von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ hat Florian Schmidt-Sommerfeld den „besten Geschichtenerzähler im deutschen Handball“ zu Gast. Anlässlich seines 60. Geburtstags hat sich Schmiso mit der Handball-Legende Andreas Thiel getroffen und über die lange Karriere des ehemaligen Torhüters geredet. In dieser ganz besonderen Folge haben sich viele ehemalige Weggefährten zu Wort gemeldet. Ein Geburtstagsgruß hat den "Hexer" dabei ganz besonders gerührt.

Viel Spaß mit Folge 26!

Folge 25 - Mit Martin Strobel

Für viele überraschend gab Martin Strobel vor kurzem bekannt, dass er im Sommer seine Karrierebeenden wird. Grund genug, seine sportliche Laufbahn bei „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ noch einmal Revue passieren zu lassen. Zusammen mit Florian Schmidt-Sommerfeld spricht Martin Strobel unter anderem über seine Medaillen mit der Nationalmannschaft, seine Kreuzbandverletzung bei der Heim-WM 2019 und seinen langen Weg zurück auf das Handballfeld.

Folge 24 - Mit Sebastian Hinze

In Folge 24 von „Hand aufs Harz“ begrüßen wir „Mr. BHC“, Sebastian Hinze. Der Trainer des Erstligisten steht für seinen Verein wie kein anderer. Hinze ist beim BHC das, was man ein Urgestein nennt. Erst als Spieler, dann als Trainer etablierte er den Klub in der LIQUI MOLY HBL! Zusammen mit Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld blickt Sebastian Hinze auf seine lange Zeit beim BHC zurück und verrät zum Beispiel, welche Rolle im Training eine Angel spielt. Viel Spaß mit Folge 24!

Viel Spaß mit Folge 24 von "Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast"! Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 23 - Mit Erik Wudtke

"Hand aufs Harz" ist zurück aus der Winterpause und das mit einem ganz besonderen EM-Gast! Näher dran an der deutschen Nationalmannschaft könnten wir gar nicht sein als mit Co-Trainer Erik Wudtke! Der "Kirmesboxer", wie er sich selbst nennt, gibt tiefe Einblicke in die gerade zu Ende gegangene EM und die Nachanalyse. Außerdem verrät der U19-Nationaltrainer was es bei jungen Talenten braucht, um den Weg bis an die Spitze zu schaffen.

Viel Spaß mit Folge 23 von "Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast"! Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 22 - Mit Fabian Böhm

In der letzten Folge des Jahres von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ hat sich Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld mit dem Kapitän der TSV Hannover-Burgdorf, Fabian Böhm, getroffen. Der deutsche Nationalspieler blickt unter anderem auf die Heim-WM 2019 zurück, spricht über seine Vertragsverlängerung bei den Recken und wagt einen Ausblick auf die Europameisterschaft 2020 in Norwegen, Schweden und Österreich. Außerdem verrät Fabian Böhm, warum ein Balinger Restaurant wegen ihm und Christoph Theuerkauf fast dicht machen musste.

Viel Spaß mit Folge 22 von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“! Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 21 - Mit Dierk Schmäschke

In Folge 21 von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ hat sich Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld zum ersten Mal mit einem Geschäftsführer aus der LIQUI MOLY HBL getroffen. Dierk Schmäschke, der Meistermacher der SG Flensburg-Handewitt, spricht in unserem Podcast über die vergangenen zwei Jahre, seine Spielerkarriere in den 80er-Jahren und über die Zukunft der SG Flensburg-Handewitt.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 20 - Mit Mark Schober

Knapp einem Monat vor der Europameisterschaft in Norwegen, Schweden und Österreich hat sich Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld im Podcast „Hand aufs Harz“ mit dem DHB-Vorstandsvorsitzenden Mark Schober getroffen. In der 20. Folge reden die zwei über die Karriereanfänge von Mark Schober beim SV Salamander Kornwestheim in der 2. HBL und seinen Weg über die HBL zum DHB. Außerdem spricht Schober über die DHB-Pläne, wie Deutschland in ein paar Jahren zur Nummer Eins im Welthandball wird.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 19 - Mit Ole Rahmel

Für Folge 19 von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ hat sich Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld mit Ole Rahmel getroffen und sich unter anderem über das Gespräch mit Alfred Gislason unterhalten, als dieser Rahmel das Angebot machte, zum THW Kiel zu kommen. Außerdem spricht Ole Rahmel über seine Kinderzeit auf Norderney und wie es ist, sich als Profisportler vegetarisch zu ernähren.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 18 - Mit Martin Schwalb

Wie schon in Folge Sechs von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ ist Martin Schwalb zu Gast bei Florian Schmidt-Sommerfeld. Dieses Mal nimmt uns der ehemalige Hamburger Meistertrainer mit zu seinen Ursprüngen als Handballer, blickt mit Schmiso auf seine erfolgreiche Karriere als Spieler und als Trainer mit und erzählt uns auch von der schwersten Zeit in seinem Leben.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 17 - Mit Frank Carstens

Mit Frank Carstens ist zum ersten Mal ein Trainer aus der LIQUI MOLY HBL im Podcast „Hand aufs Harz“ zu Gast. Zusammen mit Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld blickt Carstens auf die aktuelle Hallensituation in Minden, seinen Trainerlehrgang zusammen mit Markus Baur und seine Stationen als Trainer zurück. Zudem erzählt Carstens in der neuen Folge, welchen Verein er gerne einmal trainieren würde.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei SpotifyiTunes und Podigee

Folge 16 - Mit Carsten Lichtlein

Europameister von 2004, Weltmeister von 2007, Europameister von 2016 – Carsten Lichtlein, Torhüter des HC Erlangen, stand bei allen drei großen Titeln, die die deutsche Nationalmannschaft in den letzten Jahren gewonnen hat, im Kader. In der neuen Folge „Hand aufs Harz“ hat Lichtlein gemeinsam mit Florian Schmidt-Sommerfeld seine lange Karriere unter die Lupe genommen und wagt einen kleinen Ausblick auf sein baldiges Rekordspiel.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 15 - Mit Dominik Klein

Weltmeister von 2007, acht Mal Deutscher Meister, sechs Mal Deutscher Pokalsieger, drei Mal Champions-League-Sieger – Dominik Klein ist einer der erfolgreichsten Figuren im deutschen Handball. Gemeinsam mit Florian Schmidt-Sommerfeld schwelgt der ehemalige Kieler in der neuen Folge des Podcasts „Hand aufs Harz“ in zahlreichen Erinnerungen und verrät unter anderem, was den Mythos „THW Kiel“ ausmacht.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 14 - Mit Uwe Gensheimer

Er ist der wohl beste Linksaußen der Welt, sein Handgelenk ist bei jedem Torhüter gefürchtet. Uwe Gensheimer ist zurück in der LIQUI MOLY HBL und Gast bei Florian Schmidt-Sommerfeld im Podcast „Hand aufs Harz“. In der zweiten Folge der Saison 2019/20 erzählt der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, wie ihn und die Rhein-Neckar Löwen die verlorene Meisterschaft von 2014 geprägt hat, wie die Aussprache mit Bundestrainer Christian Prokop nach der Europameisterschaft 2018 verlief und bei welcher Hochzeit er den Brautstrauß gefangen hat.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 13 - Mit Pascal Hens

Neue Saison, neuer Liganame, alter Podcast! "Hand aufs Harz" ist zurück aus der Sommerpause. Gemeinsam mit Pascal "Pommes" Hens blickt Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld auf die ereignisreiche und bewegende Karriere des ehemaligen deutschen Nationalspielers zurück und thematisiert natürlich auch die Sendung "Let's Dance", bei der Hens im Sommer teilgenommen hat.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 12 - Mit Frank Bohmann

Was für ein Saisonfinale! Die SG Flensburg-Handewitt verteidigt die deutsche Meisterschaft, die Eulen Ludwigshafen halten in letzter Sekunde die Liga und die Liga steht Kopf. Gemeinsam mit Frank Bohmann blickt Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld auf eine ereignisreiche Saison 2018/19 zurück und entlockt dem Geschäftsführer der Handball-Bundesliga GmbH einige unterhaltsame Anekdoten aus dessen Anfangszeit bei der DKB HBL!

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 11 - Mit Tobias Karlsson

Der wohl beste Abwehrspieler der Welt stellt sich den Fragen von Florian Schmidt-Sommerfeld: Tobias Karlsson von der SG Flensburg-Handewitt spricht in Folge 11 von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" über sein bevorstehendes Karriere-Ende, den aktuellen Meisterschaftskampf in der DKB HBL und reflektiert die Ergebnisse der Europawahl 2019.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 10 - Mit Paul Drux

Als "Hoffnung des deutschen Handballs" galt Paul Drux (Füchse Berlin) lange Zeit. Inzwischen zählt der 24-Jährige jedoch bei den Füchsen Berlin und der deutschen Nationalmannschaft zu den absoluten Leistungsträgern. Sein Weg dorthin war allerdings kein leichter: In der zehnten Folge von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" spricht Drux mit "Schmiso" über seinen Umzug ins Handballinternat nach Berlin, seine Verletzungshistorie und verrät, was es mit seiner Philadelphia-Torte auf sich hat.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Sonderfolge zur Kooperation der DKB HBL mit KINEXON

Die DKB Handball-Bundesliga führt zur Saison 2019/20 gemeinsam mit dem Münchner Unternehmen KINEXON als erste Sportliga weltweit ein innovatives Chip- und Sensoren-Netzwerk ein. Bereits ab 21. August 2019 werden im Wettkampf- und Trainingsbetrieb alle Klubs der DKB Handball-Bundesliga hochpräzise, zentimetergenau Bewegungen der Handballprofis und des Spielballs in Echtzeit erfassen, analysieren und durch eine webbasierte Software-Applikation vielfältig verwenden können. KINEXON-Geschäftsführer Maximilian Schmidt spricht mit Florian Schmidt-Sommerfeld über die Kooperation.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 9 - Mit Finn Lemke

Er ist der Fels in jeder Abwehr: Finn Lemke zählt nicht nur aufgrund seiner 2,10 Meter zu den Größten des Handballsports. Der Abwehrchef der MT Melsungen und deutsche Nationalspieler spricht in Folge 9 von "Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast" mit Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld über den Sprung in den Profi-Handball, sein soziales Engagement und verrät, warum er ein eigenes Shampoo hat.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Sonderfolge mit Christian Prokop

Eine der wohl wichtigsten Persönlichkeiten des deutschen Handballs ist zu Gast bei „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“: Bundestrainer Christian Prokop stand Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld im Rahmen des REWE Final Fours Rede und Antwort. Was hat der Bundestrainer seit der EM 2018 verändert? Wie hat er die Heim-WM 2019 wahrgenommen? Und welche Ziele setzt sich das DHB-Team für die kommenden Jahre?

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 7 - Mit Alexander Bommes

Vom Handballprofi zum TV-Moderator: Alexander Bommes ist nicht nur als ARD-Moderator bekannt, sondern pflegt auch eine ganz besondere Beziehung zum Handballsport. Einst lief der 43-Jährige selbst für Bayer Dormagen und den VfL Gummersbach in der DKB HBL auf. Mit Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld spricht Bommes in Folge sieben von "Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast" über die mediale Wahrnehmung des Handballs, seine Liebe zum THW Kiel und warum er sich noch während seiner aktiven Handballerkarriere und seines begleitenden Jura-Studiums für die Medienbranche entschieden hat.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Sonderfolge zum REWE Final Four 2019

Das REWE Final Four 2019 ist Geschichte und der THW Kiel hat sich zum deutschen Pokalsieger gekrönt. Gemeinsam mit der Trainerlegende und Sky-Experte Martin Schwalb analysiert Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld das Pokal-Wochenende in Hamburg.

Folge 5 - Mit Kai Häfner

Das REWE Final Four steht vor der Tür! Und rechtzeitig dazu hat sich Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld mit einem der Hauptakteure der TSV Hannover-Burgdorf getroffen: Kai Häfner spricht in Folge fünf von „Hand aufs Harz – Der Handball-Podcast“ über das bevorstehende DHB-Pokalwochenende in Hamburg, seinen Wechsel nach Melsungen und warum er selbst auf Social Media verzichtet.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify, iTunes und Podigee

Folge 4 - Mit Andy Schmid

Er ist einer der weltbesten Spielmacher im Handballsport: Andy Schmid zählt zweifelsohne nicht nur in der DKB Handball-Bundesliga zu den Besten seiner Zunft. Der Schweizer ist maßgeblich für den sportlichen Aufschwung der Rhein-Neckar Löwen in den vergangenen Jahren verantwortlich. In Folge 4 von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" spricht Schmid mit Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld über seinen Stotterstart in der DKB HBL, seine berufliche Zukunft und erzählt von einem ganz besonderen Treffen mit Roger Federer.

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify und iTunes

Folge 3 - Mit Michael Kraus

Er ist Weltmeister, Stimmungskanone und Familienmensch: Michael "Mimi" Kraus plaudert als Gast der dritten Folge von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" aus dem Nähkästchen: Wie sein Wechsel zur SG BBM Bietigheim zustande kam, warum er in Hamburg die Mannschaftskasse zum Glühen brachte und was es eigentlich mit seiner "Wildsau"-Challenge auf sich hat, erfahrt ihr hier!

Übrigens: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify und iTunes!

Folge 2 - Mit Oliver Roggisch

In der zweiten Folge von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" fühlt Host Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld einer Handball-Koryphäe auf den Zahn: Oliver Roggisch, früherer Abwehr-Gigant der DKB Handball-Bundesliga, spricht im offiziellen Podcast der DKB HBL über den spektakulären Gensheimer-Transfer, seine Rolle bei der Nationalmannschaft und seine größte Leidenschaft neben dem Handball.

"Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify und iTunes!

Folge 1 - Mit Stefan Kretzschmar

Für die erste Ausgabe von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" traf sich Moderator Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld mit einer lebenden Handball-Legende: Stefan Kretzschmar, früherer Weltklasse-Linksaußen und Sky Handball-Experte, ist eine der schillernsten Figuren des Handballsports. Im Gespräch mit Schmiso analysiert "Kretzsche" die Handball-WM 2019, spricht über den Rückrundenstart der DKB HBL und erzählt über seine alljährlichen Ausflüge nach Cala Ratjada.

"Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify und iTunes!

Startschuss: "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" geht online!

Rechtzeitig zum Podcast-Start begrüßt euch Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld zu "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast". Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was euch in den kommenden Wochen und Monaten erwarten wird:

Ihr wollt den Podcast lieber über Spotify hören? Kein Problem, dann hier entlang!
Oder doch lieber via Apple Podcasts streamen? Auch das ist möglich!