22.09.2020  Pixum Super Cup

Pixum Super Cup: Erhöhung der Zuschauerkapazität - Tickets ab sofort verfügbar

Am 26. September können 2.640 Zuschauerinnen und Zuschauer den Pixum Super Cup live im ISS DOME in der Sportstadt Düsseldorf verfolgen. Damit wurde die Erweiterung der ursprünglichen, maximalen Zuschauerkapazität von 999 durch die Landesregierung genehmigt.

Das Hygiene-Konzept, das die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga für den Pixum Super Cup im ISS DOME erarbeitet hat, wurde der Landesregierung NRW vorgelegt, um die maximale Zuschauerkapazität von ursprünglich 999 auf 2.640 zu erweitern. Dies entspricht der für Sportveranstaltungen geltenden 20%-Auslastung des ISS DOME. Beim Pixum Super Cup gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Beispielsweise ist der ISS DOME in unterschiedliche Besucherzonen eingeteilt, es gibt Einbahnstraßenregelungen und die Zuschauerinnen und Zuschauer sind während des gesamten Aufenthalts zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet. Außerdem wird es keinen Alkoholausschank geben, Speisen und Getränke dürfen nur in eigens eingerichteten Verzehrzonen zu sich genommen werden. Die zusätzlichen Tickets sind ab sofort im Ticketshop der LIQUI MOLY HBL erhältlich.

Frank Bohmann, Geschäftsführer der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga: „Diese Genehmigung zu Gunsten unseres Pixum Super Cups ist für den Handball ein weiteres positives und wichtiges Signal. Wenige Tage vor dem 1. Spieltag ist es unsere Aufgabe, diese Chance verantwortungsvoll und mit Bedacht zu nutzen, um Vertrauen und Sicherheit aufbauen. Dann bin ich zuversichtlich, dass es in naher Zukunft weitere Entscheidungen geben wird, die unseren Fans die Rückkehr in unsere Arenen ermöglichen wird. Deswegen kann vom Pixum Super Cup und jedem Gast ein wichtiger Impuls ausgehen.“   

Bastian Becker, Projektleiter Pixum Super Cup bei der Sportstadt Düsseldorf: „Nach wie vor steht die Gesundheit der Zuschauerinnen und Zuschauer für uns an erster Stelle. Unser Hygiene-Konzept geht daher an vielen Stellen weit über die Mindestanforderungen hinaus.  Jetzt freuen wir uns sehr darüber, dass unsere Arbeit der vergangenen Wochen fruchtet und wir den Zuschauerinnen und Zuschauern eine super Atmosphäre, Handball der Extraklasse und ein kleines Stück Normalität in einem verantwortungsvollen Rahmen bieten können.“

Holger Plorin, Head of Marketing - Pixum: „Es ist wichtig, dass wir uns Schritt für Schritt nach vorne bewegen. Deswegen freuen wir uns als langjähriger Partner des Handballs sehr darüber, dass mehr Zuschauerinnen und Zuschauer den Pixum Super Cup besuchen können. Wir wünschen allen Gästen und natürlich den beiden Teams gutes Gelingen und vor allem Gesundheit.“

Über den Pixum Super Cup

Am Samstag, 26. September treten im ISS DOME in der Sportstadt Düsseldorf der deutsche Meister THW Kiel und der Vizemeister SG Flensburg-Handewitt gegeneinander an. Anwurf des Comeback-Spiels der beiden deutschen Champions League-Teilnehmer ist 20:30 Uhr. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein absolutes Topspiel zweier Teams, deren Spieler aufgrund der Zwangspause überaus motiviert sein werden. Beim Spiel um den ersten Titel der 55. Saison garantiert dies Kampf, Leidenschaft, Spannung und hochkarätigen Handballsport. Spieler, Sponsoren, Offizielle und natürlich die Fans sind an diesem Abend eine verschworene Gemeinschaft im Kampf gegen die Corona-Pandemie.