12.10.2023  Intern

Welttag des Sehens (World Sight Day): HBL bietet Sonntag-Topspiel als Audiodeskriptions-Livestream

Heute ist der Welttag des Sehens (World Sight Day). Dieser Tag lenkt jedes Jahr den Blick auf die Themen Sehbehinderung und Blindheit. Er macht darauf aufmerksam, wie wichtig gutes Sehen ist und wie viele Menschen weltweit unter einer Seheinschränkung leiden, die verhindert oder behandelt werden könnte. Für die Handball-Bundesliga ist es bedeutsam, dass die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen gesellschaftlichen Bereichen zu einer Selbstverständlichkeit wird.

In dieser Saison erweitert die HBL GmbH das Angebot der Blindenreportage deutlich – der Welttag des Sehens ist eine willkommene Gelegenheit, auf dieses inklusive Angebot hinzuweisen: In Zusammenarbeit mit den Clubs und der Deutschen Kreditbank (DKB) bietet die HBL GmbH zu jedem Topspiel am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr einen kostenfreien Livestream mit Audiodeskription an. Hier geht es zum Service für sehgeschädigte Menschen, Familie und Freunde: „Hörspiel – das inklusive HBL-Radio“.

Audiodeskription ist eine professionelle Hörbeschreibung durch geschulte Reporterinnen und Reporter. Sie ermöglicht Personen mit Seheinschränkung, das Spiel umfänglich und mitreißend zu erleben. Denn alles, was auf und rund um die Platte geschieht, wird detailliert erklärt. 

Ziel soll sein, dass alle Fans, Handball mitreißend erleben können. HBL-Präsident Uwe Schwenker: „Wir wollen, dass mehr sehbehinderte Sportfans in Echtzeit Handball erleben können. Gemeinsam mit der DKB und unseren Club wollen wir jeden Club dabei unterstützen, die Blindenreportage als dauerhaften Service in seiner Fan-Erlebniswelt zu etablieren.“

Weitere Infos zum heutigen Tag des Sehens: www.woche-des-sehens.de.

Weitere Informationen zur Ligalösung für Audiodeskription von HBL und DKB