21.02.2024  LIQUI MOLY HBL

David Späth zu Gast bei "Hand aufs Harz"

Erst wurde er zum Pokalhelden der Rhein-Neckar Löwen beim REWE Final4 2023, dann U21-Weltmeister und als bester Torwart des Turniers in das All-Star-Team berufen und jetzt durfte er für die deutsche A-Nationalmannschaft bei der Heim-Europameisterschaft auflaufen! Die Highlights überschlagen sich beim jungen Löwen-Torwart David Späth!

Doch den ganzen Erfolgen geht nicht nur eine enorme körperliche Wandlung, sondern auch seine wohl härteste Leidenszeit voraus, als er von einem Kreuzbandriss ausgebremst wurde. Auch in dieser schwierigen Zeit war besonders Nachwuchskoordinator Daniel Haase immer für Späth da. Über die ganz besondere Beziehung zu Haase, die „vier Jahre Klassenfahrt“ im Löwen-Internat und besondere Freundschaften, die dort entstanden sind sowie den Sprung aus dem Schatten des starken Torwart-Duos, spricht David Späth mit Markus Götz.

Obwohl der Keeper erst 21 Jahre alt ist, hat er schon einiges zu erzählen, ist dabei selbstbewusst aber genauso selbstkritisch, humorvoll und emotional! Was er noch alles vor hat und wie er die nächste Löwen-Ära prägen will, hört ihr im Podcast. Viel Spaß mit #105 von „Hand aufs Harz“.

Die Folge im Überblick:

  • David Späth über die aktuelle, sportliche Situation und seine Rolle bei den Löwen (ab 1:10min)
  • Über sein Aufwachsen in Kaiserslautern, warum er nie Fußball gespielt hat und seine Anfänge im Handball (ab 29:50min)
  • Der Wechsel zu den Junglöwen und seine persönlichen Erfahrungen mit diversen Auswahlmannschaften (ab 46:02min)
  • Sprachnachricht von Daniel Haase und Späth mit Internats Anekdoten (ab 53:06min)
  • Über sein Bundesliga-Debüt (ab 1:11:08min)
  • Sprachnachricht von Martin Schwalbe (ab 1:14:28min)
  • Späth als U19-Europameister, über seinen Kreuzbandriss, die Leidensgeschichte und sein Comeback (ab 1:20:12min)
  • Schwierige Situation als Teil des Torhüter-Trio bei den Löwen (ab 1:38:16min)
  • Über das DHB-Pokal Final4 (ab 1:45:32min)
  • Über die U21-Weltmeistermeisterschaft vergangenen Sommer und sein Nationalmannschaftsdebüt (ab 1:52:00min)
  • David Späth mit seinem ersten großen Turnier für die A-Nationalmannschaft – der Europameisterschaft 2024 im eigenen Land (ab 2:04:25min)
  • Über die anstehende Olympia-Qualifikation und echte Freundschaften im Profisport (ab 2:16:10min)
  • Hand aufs Harz (ab 2:21:49min)

 

Foto: Krause