19.05.2024  2. HBL

Der Sonntag in der 2. HBL: Bietigheim macht Aufstieg perfekt, Essen entscheidet Derby für sich

Zwei Spieltage vor Saisonende macht die SG BBM Bietigheim den Aufstieg in die LIQUI MOLY HBL perfekt. Mit einem starken Auftritt vor den eigenen Zuschauern gewinnt das Team von Iker Romero mit 41:29 (23:13) und sorgt für gelöste Stimmung in der EgeTrans Arena in Bietigheim. Im Derby zwischen dem VfL Eintracht Hagen und TuSEM Essen überzeugen die Gäste mit 33:32 (20:15). Nils Homscheid überzeugt auf Seiten der Essener mit 12 Toren.

Die SG BBM Bietigheim hat mit dem 41:29-Sieg gegen den EHV Aue den Aufstieg in das deutsche Oberhaus perfekt gemacht. Damit steigen die Schwaben zusammen mit dem 1. VfL Potsdam in die "stärkste Liga der Welt" auf. 

Bereits zu Beginn der Partie funktionierte bei der SG BBM alles. Mit einem 3:0- Lauf starteten sie und auch danach ließen sie Aue nicht in das Spiel finden. Zur Halbzeit hatte sich der Abstand auf 10 Tore erhöht, sodass sie mit dem Spielstand von 23:13 die Seiten wechselten. Vor allem Dominik Klaus und Alexander Pfeifer überzeugten in der ersten Hälfte mit einer 100-prozentigen Wurfausbeute. 

Die zweite Hälfte gestaltete sich ähnlich. Bietigheim verhinderte direkt den ersten Angriff von Aue und sie spielten ihren Stiefel runter. Nach einem weiteren gelungen Heimspiel ist der SG BBM mit dem 41:29-Sieg am 32. Spieltag der Aufstieg in die LIQUI MOLY HBL gelungen. 

Der TuSEM Essen überraschte beim Fünftplatzierten VfL Eintracht Hagen und hat das Derby mit 33:32 für sich gewonnen. Zu Beginn legte der Favorit vor und konnte die Führung bis in die 11. Minute (6:5) halten. In der 17. Minuten gaben sie die Führung dann entgültig her und Essen konnte mit einem drei-Tore-Lauf die restliche erste Halbzeit bestimmen. Mit fünf Toren Vorsprung für die Gäste gingen die Mannschaften in die Kabine (20:15). 

Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich zugunsten der Essener. Erst kurz vor Schluss schaffte der VfL nochmal den Anschluss und schaffte es nochmal auf ein Tor heran (30:31), aber auch dieser kurze Moment, der in der Halle nochmal für Stimmung sorgte, reichte nicht aus, um das Spiel nochmal zu drehen. Bester Schütze bei TuSEM Essen war an diesem Abend Nils Homscheid mit 12 Toren!

Die Ergebnisse im Überblick:

SG BBM Bietigheim vs. EHV Aue 41:29 (23:13)
VfL Eintracht Hagen vs. TuSEM Essen 32:33 (15:20)

Foto: SG BBM Bietigheim