21.06.2022  LIQUI MOLY HBL

"DKB MVP" der Saison 2021/22: Die 7 Kandidaten

Wer war der beste Spieler der abgelaufenen Saison in der LIQUI MOLY HBL? Sieben herausragende Akteure haben es über den anhand ihrer Leistungsdaten ermittelten "Handball Performance Index" in die Vorauswahl für die Wahl zum "DKB MVP" der Saison 2021/22 geschafft. Neben den beiden besten Torschützen der Saison steht unter anderem auch der Sieger aus dem Vorjahr sowie drei aktuelle und ein ehemaliger Teamkollege zur Wahl. Jetzt sind die Fans am Zug! Abgestimmt werden kann bis zum Sonntag, 26. Juni um 23:59 Uhr.

Torhüter: Kevin Møller (SG Flensburg-Handewitt)

Kevin Møller wechselte zu dieser Saison vom FC Barcelona zurück zur SG Flensburg-Handewitt und hat direkt eine absolute Top-Saison gespielt! Der Däne kam in 30 Spielen zum Einsatz und zählte insgesamt 318 Paraden - das sind im Schnitt mehr als zehn Paraden pro Spiel! An dem Dänen bissen sich vorallem die Kreisläufer und Rückraumspieler regelmäßig die Zähne aus. Møller entschärfte knapp 40 Prozent aller Würfe aus dem nahen Rückraum, vom Kreis immerhin mer als 30 Prozent - beides ligaweite Spitzenwerte!

In einer Partie ragte der Torhüter jedoch besonders hervor. Am 26. Spieltag entschärfte Møller gegen die Rhein-Neckar Löwen unglaubliche 25 Würfe, die auf sein Tor kamen und stellte damit nicht nur den ligaweiten Saisonbestwert auf, sondern erreichte auch noch einen HPI von 96. Zusätzlich zu seinen Leistungen im Tor brachte sich der Keeper auch in das Angriffsspiel der SG mit ein und legte immerhin elf Tore auf.

Durchschnittlicher HPI: 76
Spiele: 30
Spielzeit: 1240Min
Paraden: 318
7m-Paraden: 12
Paradenquote: 37,24%

Linksaußen: Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)

Mit Hampus Wanne hat ein weiterer Akteur der SG Flensburg-Handewitt über die gesamte Saison überzeugt und sich mit seinen Leistungen in die Auswahl für den "DKB MVP" der Saison 2021/22 gespielt. Der Linksaußen stand in dieser Saison zwei Mal zur Wahl zum "DKB Spieler des Monats", konnte sich die Trophäe bisher allerdings nicht sichern. Wählen ihn die Fans jetzt zum "DKB MVP"?

Mit 158 Toren war Wanne der beste Flensburger Torschütze in dieser Saison - und das, obwohl er nur 25 Spiele absolvieren konnte! Fast die Hälfte seiner Tore hat der nervenstarke Schwede von der Siebenmeter-Linie erzielt. Insgesamt überzeugte Wanne mit einer Trefferquote von über 77 Prozent, im Tempogegenstoß vollendete er gar über 90 Prozent seiner Versuche.

Durchschnittlicher HPI: 77
Spiele: 25
Tore: 158
7m-Tore: 73
Wurfquote: 77,5%
Steals: 7

Rückraum Links: Simon Jeppsson (HC Erlangen)

Eine Überraschung bei der Wahl zum "DKB MVP der Saison" gibt es auf der linken Rückraum-Position! Erlangens Simon Jeppsson hat sich in 33 Spielen einen durchschnittlichen HPI von 77 erspielt und mit seinen Leistungen Sander Sagosen, Sebastian Heymann und Jonathan Carlsbogard knapp hinter sich gelassen.

Nicht zuletzt dank des wurfgewaltigen Schweden hat sich der HC Erlangen einen starken 12. Tabellenplatz erspielt und im DHB-Pokal die historische erste Teilnahme am REWE Final4 in der Vereinsgeschichte erreicht. Der Schwede ist mit 176 Toren bester Werfer des HCE, ligaweit hat er es unter die Top10 geschafft. 

Seinen HPI in die Höhe getrieben hat Jeppsson mit starken 117 Toren aus dem fernen Rückraum. Kein Spieler aus der "stärksten Liga der Welt" traf öfter aus so großer Distanz. Hinzu kommt eine Fernwurfquote von beinah 60 Prozent - ebenfalls Ligabestwert unter den erfolgreichsten Schützen. 

Durchschnittlicher HPI: 77
Spiele: 33
Tore:176
7m-Tore: 22
Wurfquote: 58,8%
Assists: 137

Rückraum Mitte: Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)

In der vergangenen Saison sicherte sich Flensburgs Spielmacher Jim Gottfridsson den Titel als "DKB MVP" und auch in dieser Spielzeit gab es laut HPI keinen besseren Spielmacher in der LIQUI MOLY HBL. Nicht nur im Trikot der SG konnte Gottfridsson in der Saison 2021/22 überzeugen, auch bei der Europameisterschaft spielte er mit Schweden stark auf und sicherte sich neben der kontinentalen Krone auch den Titel als EM-MVP. Ob er diesen Titel auch in der Liga verteidigt, darüber entscheiden nun die Fans.

Über das gesamte Jahr hat der 29-Jährige auf einem gewohnt hohen Niveau gespielt, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Neben den eigenen 115 Treffern und einer beachtlichen Quote von über 66 Prozent, hat er mit 149 Assists zudem wie schon in der Vorsaison ligaweit die meisten Treffer aufgelegt.

Durchschnittlicher HPI: 75
Spiele: 31
Tore: 115
Wurfquote: 66,9%
Assists: 149
Blocks: 6

Rückraum Rechts: Omar Ingi Magnusson (SC Magdeburg)

Auch auf der Positon Rückraum Rechts gibt es einen Wiederholungstäter! Omar Ingi Magnusson stand auch in der vergangenen Saison zur Wahl zum "DKB MVP der Saison". Damals ging der Titel an Gottfridsson, für Magnusson gab es immerhin die Torjägerkrone. Diese hat der Isländer jetzt in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen zwar ganz knapp verpasst, dafür darf sich Magnusson nun Deutscher Meister nennen. Außerdem wurde er zum "DKB Spieler des Monats Mai" gewählt. 

Der Ausnahmespieler war selbst an schwächeren Tagen kaum zu stoppen, wuchs aber auch mehrmals über sich hinaus! Besonders sticht sein Auftritt im Spiel gegen den TBV Lemgo Lippe hervor. Damals erzielte Magnusson 15 Tore und neun Assists. Auch zum Saisonende ließ der 25-Jährige nicht nach: Gegen Hamburg traf er zwölf Mal, gegen Leipzig sensationelle 13 Mal in 13 Versuchen, womit er den magischen HPI-Bestwert von 100 knacken konnte! 

Sichert sich der Magdeburger als Lohn für seine konstant herausragenden Leistungen den nächsten Titel und darf sich bald auch "DKB MVP der Saison 2021/22" nennen?

Durchschnittlicher HPI: 78
Spiele: 33
Tore: 237
7m-Tore: 113
Wurfquote: 69,9%
Assists: 124

29.09.2021 -

Handball Performance Index: Datenbasiert, transparent, fair!

Datenbasiert. Transparent. Fan-Orientiert. Zur Saison 2020/21 führte die Handball-Bundesliga GmbH einen neuen Maßstab zur Leistungsbewertung aller Spieler der LIQUI MOLY HBL ein. In Kooperation mit der Deutschen Kreditbank AG und ausgewählten Experten aus dem Spitzensport und der Wissenschaft wurde der Handball Performance Index konzipiert, der anhand ausgewählter Statistiken aller Akteure die sportlichen Leistungen auf sämtlichen Positionen bewerten, analysieren und vergleichen lässt. Zur Saison 2021/22 erfolgt die Weiterentwicklung des HPI, insbesondere in Form einer neuen Werteskala.

Rechtsaußen: Hans Lindberg (Füchse Berlin)

40 Jahre und einfach nicht zu Bremsen! Hans Lindberg hat auch in dieser Saison wieder absolute Spitzenleistungen abgerufen und sich mit 242 Toren zum dritten Mal in seiner Karriere die Torjägerkrone in der "stärksten Liga der Welt" gesichert. Geht jetzt direkt der nächste Titel an den Dänen? 

Jaron Siewert konnte sich auf seinen Routinier verlassen: Lindberg war die Zuverlässigkeit in Person und verpasste kein einziges Spiel! Besonders beachtlich ist neben der Summe der Tore auch seine Wurfquote, denn von den Toptorjägern der Liga war keiner auch nur annähernd so treffsicher wie Lindberg. Der Torschützenkönig der Jahre 2010, 2013 und 2022 verwandelte über 84 Prozent aller Würfe. Noch beeindruckender sind seine über 90 Prozent von der Siebenmeterlinie, auch diese Quote unerreicht von den Verfolgern.

Durchschnittlicher HPI: 80
Spiele: 34
Tore: 242
7m-Tore: 124
Wurfquote: 84%
Steals: 13

Kreis Mitte: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)

Der Kreisläufer der SG Flensburg-Handewitt kam in allen 34 Partien für die SG zum Einsatz, war vorne wie hinten eine extrem wichtige Säule und ist der vierte Flensburger, der es in die Auswahl zum "DKB MVP der Saison" geschafft hat. Mit 121 Saisontoren erzielte er die zweitmeisten Kreisläufertore der Liga und ist auch zweibester Flensburger Werfer.

Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft geht nicht nur als Leader und Kämpfer voran, sondern überzeugt auch mit seiner Vielseitigeit auf dem Platz. Neben seinen herausragenden Fertigkeiten im Angriff zählt er auch in der Abwehr zu den besten Akteuren der "stärksten Liga der Welt". Mit seinen 27 Blocks steht er in den Top5 der Liga und steuerte zudem noch 10 Steals bei! 

Durchschnittlicher HPI: 78
Spiele: 34
Tore: 121
Wurfquote: 78,6%
Assists: 12
Blocks: 27