30.09.2022  LIQUI MOLY HBL

Tor des Monats September: Die Kandidaten

Das Tor des Monats geht in die neue Saison! Ob Amateurbereich oder Profiligen - Im Monat September gab es zahlreiche spektakuläre Tore. Diese sechs Tore haben es in die Auswahl zum Tor des Monats September geschafft. Wer sich den ersten Titel "Tor des Monats" der neuen Saison sichert, entscheiden wie immer die Fans.

Tor 1: Marten Franke

Der erste Kandidat für die Wahl zum "Tor des Monats" ist Marten Franke. Im Spiel gegen die HSG Delmenhorst hat Franke per Pirouette aus dem Rückraum einen sehenswerten Treffern für sein Team, den HC Bremen, erzielt.

Tor 2: Lukas Binder

Der Leipziger Lukas Binder hat im Spiel gegen den Handball Sport Verein Hamburg einen ganz besonderen Treffer erzielt! Der lange Pass des Keepers trifft Binder direkt auf den Kopf und landet unmittelbar im Tor.

Tor 3: Mario Kohlmei

Der dritte Kandidat für die Wahl zum Tor des Monats September trägt das Trikot der HSG Dilltal. Mario Kohlmai hat einen Tempogegenstoß besonders spektakulär verwandelt und den Treffer gegen die TSG Münster erzielt.

Tor 4: Marek Vanco

Marek Vanco sprintet nach vorne und vollendet den langen Pass per Kempa! Im  2. HBL-Spiel gegen die Wölfe Würzburg hat Vanco diesen sehenswerten Treffer für den HC Elbflorenz erzielt.

Tor 5: Kilian Meier

Kandidat Nummer fünf heißt Kilian Meier! Im Spiel gegen den Stralsunder HV II hat Meier mit dem Rücken zum Tor vom Kreis für sein Team, den HC Empor Rostock II getroffen.

Tor 6: Thore Meyer

Einen echten Hammer genau in den Winkel hat Thore Meyer für die U23 des HC Eintracht Hildesheim erzielt und ist damit der sechste Kandidat für die Wahl zum "Tor des Monats September".

Jetzt Abstimmen!

Abgestimmt werden kann bis Freitag, 7. Oktober 2022 über diesen Link.