17.07.2019  Liqui Moly HBL

LIQUI MOLY HBL mit neuem Markenauftritt zur Saison 2019/2020

Die LIQUI MOLY HBL präsentiert zur Saison 2019/20 ihren neuen Markenauftritt. Der ganzheitliche Refresh, bei dem die Grundfarben und -formen des bisherigen Logos bewusst beibehalten werden, umfasst eine Modernisierung des Markenlogos sowie eine aufgefrischte Optik aller Plattformen und medialer Anwendungsbereiche.

Dazu zählt unter anderem ein Refresh des Online-Auftritts, optische Anpassungen für unterschiedliche Printformate und das bereits im Zuge der Namensrechtsvergabe an LIQUI MOLY veröffentlichte modifizierte Logo der LIQUI MOLY HBL. Darüber hinaus wurde auch das Logo sowie die Farbwelt der 2. Handball-Bundesliga überarbeitet. Auch das Event-Design ist Bestandteil des Refresh.

Neue Saison! Neuer Name! Neues Design!

Mit dem aktualisierten Markenauftritt entspricht die LIQUI MOLY HBL den Erfordernissen des digitalen Zeitalters, einem verstärkten Einsatz in digitalen Umfeldern, mobile Websites und Apps eingeschlossen, sowie den gestiegenen Ansprüchen der Medienpartner und Sponsoren.  

„Zentral für die ganzheitliche Durchdringung der Marke LIQUI MOLY HBL ist, dass unser Logo mit klaren Linien auf das Wesentliche reduziert bleibt und der Handballsport im Mittelpunkt steht. Dies wird über alle Plattformen und Medien hinweg zum Ausdruck kommen“, sagt Victor vom Kolke, Geschäftsleitung Marketing & Geschäftsentwicklung.

So wird sich der überarbeitete Markenauftritt der LIQUI MOLY HBL zukünftig auch im TV-Grafikset von Medienpartner Sky wiederfinden. Gleiches gilt für die 2. Handball-Bundesliga, die mit neuer Farbwelt und neuem Grafikset bei Sportdeutschland.TV übertragen wird.

Insgesamt präsentiert sich die LIQUI MOLY HBL mit dem neuen Erscheinungsbild ihren Partnern und Fans gewohnt reduziert, klar, modern und optisch aufgefrischt. Alle neuen Logos stehen im Pressebereich zum Download zur Verfügung, auf Anfrage schicken wir Ihnen diese auch gerne per Mail zu.

Bei Gestaltung und operativer Umsetzung des neuen Markenauftritts wurde die LIQUI MOLY HBL federführend durch die Agentur Nordpol+, Agentur für vernetzte Kommunikation, Hamburg, beraten und unterstützt.