05.03.2019  Liqui Moly HBL

"Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast": Michael "Mimi" Kraus über seine Zukunft

Kaum ein anderer Akteur der DKB Handball-Bundesliga sorgte in den vergangenen Wochen für derart viele Schlagzeilen wie Michael Kraus: 18 Tore in einem Spiel, ein bitterer Handbruch, eine verpasste Heim-WM, ein überraschender Vereinswechsel. Zu all diesen Themen äußert sich der neue Spielmacher der SG BBM Bietigheim in der dritten Folge von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast". Diese ist ab sofort auf allen wichtigen Audio-Plattformen, wie Spotify, Soundcloud und iTunes, aufrufbar.

Stefan Kretzschmar und Oliver Roggisch hatte Moderator und Sky-Kommentator Florian Schmidt-Sommerfeld bereits bei "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" auf den Zahn gefühlt. Für die dritte Folge des offiziellen Podcasts der DKB Handball-Bundesliga hat sich "Schmiso" mit Michael "Mimi" Kraus getroffen und über dessen Karriere, Privatleben und Zukunftspläne gesprochen.

Was steckt hinter Mimis Blitz-Transfer zur SG BBM Bietigheim? Und wie geht es für den Spielmacher in der kommenden Saison weiter? Wie gelingt dem 35-Jährigen der Spagat zwischen Leistungssportler und Spaßvogel? Und welche Rolle spielt dabei seine Frau Isabella Kraus?

Das alles verrät Kraus in dem einstündigen Talk mit Schmidt-Sommerfeld. Der wurfgewaltige Spielmacher lief bislang für FRISCH AUF! Göppingen, TBV Lemgo, HSV Handball und dem TVB Stuttgart auf. Seit Februar 2019 geht Kraus für die SG BBM Bietigheim auf Torejagd und möchte mit seinem neuen Club den Klassenerhalt in der DKB Handball-Bundesliga schaffen. Zu den Höhepunkten seiner Karriere zählen unter anderem der Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Jahr 2011, sein Champions-League-Triumph 2013 und der Weltmeistertitel mit der Deutschen Handball-Nationalmannschaft (2007). 

"Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" findet ihr auch bei Spotify und iTunes!

Jetzt den Podcast anhören:

Die neue Stimme der deutschen Handball-Community Florian Schmidt-Sommerfeld, der als Hörfunk-Redakteur und Moderator über Erfahrung verfügt, kümmert sich bei Sky Deutschland neben Fußball auch leidenschaftlich um die DKB Handball-Bundesliga.

Mit dem Handball-Podcast erweitert die Handball-Bundesliga GmbH ihre digitalen Angebote um ein Audio-Format, das im zweiwöchigen Turnus Leistungsträger, Macher und Könner des Handballsports zum Meinungsaustausch einlädt. Der HBL-Podcast bietet tiefe Einblicke hinter die Kulissen des Handballsports, exklusive Interviews und ist auf allen wichtigen digitalen Audio-Plattformen wie Spotify, Soundcloud, iTunes und weiteren Podcast-Apps verfügbar. Auch über die offizielle Webseite der DKB Handball-Bundesliga ist das Format abrufbar.

Betreut wird der Handball-Podcast von Podstars by OMR. OMR ist Europas größte Plattform für die Digitalszene mit Sitz in Hamburg und produziert unter anderem Podcasts wie zum Beispiel „Alle Wege führen nach Ruhm“ mit Joko Winterscheidt und Paul Ripke, „FUSSBALL MML – der Sky Podcast“ und den eigenen OMR Podcast.

Foto: Krumbholz