08.04.2019  2. Handball-Bundesliga

Wählt euren 2HBL-Spieler des Monats März!

Der März ist vorbei und hat die heiße Endphase der 2. Handball-Bundesliga eingeläutet. Vor allem vier Spieler hatten maßgeblichen Anteil am Aufwind ihrer Teams und zählen deshalb zu den Nominierten zur Wahl zum "Spieler des Monats" März. Per Online-Voting könnt ihr für euren Favoriten abstimmen. Das sind die Nominierten zum Spieler des Monats März:

33 Jahre und noch immer kein Stückchen müde - Eric Meinhardt spielt in seiner letzten 2 HBL-Saison wie ein junger Gott! Der Spieler des Monats September hat auch im März eine bärenstarke Leistung abgeliefert und hat dafür gesorgt, dass der EHV Aue weiterhin über dem Strich steht.

Meinhardts Monat in Zahlen:

Spiele: 5
Tore: 36
7m-Tore: 21
Wurfquote: 66,7%
Assists: 17

Eric Meinhardt ist mit 187 Saisontoren und 87 Assists nicht nur der Top-Scorer der 2. Handball-Bundesliga, sondern auch die Lebensversicherung des EHV Aue.

Meinhardts Sternstunde:

Mit seinen neun Toren, drei Assists und einem Steal war Eric Meinhardt das Zünglein an der Waage, dass der EHV Aue im Abstiegskracher am 27. Spieltag beim Handball Sport Verein Hamburg einen Punktgewinn feiern konnte!

Mit drei Siegen aus fünf Spielen war der Wilhelmshavener HV im März eine der heißesten Mannschaften der 2. Handball-Bundesliga und hat im Abstiegskampf für ordentlich Furore gesorgt.

Drechslers Monat in Zahlen:

Spiele: 5
Tore: 38
Tore pro Spiel: 7,6
Wurfquote: 66,7%
Assists: 14

Rene Drechsler war mit seinen starken Leistungen ein entscheidender Faktor am Wilhelmshavener Aufschwung im März.

Drechslers Sternstunde:

Es war die Überraschung des 26. Spieltags! Der Zweitletzte aus Wilhelmshaven besiegte den Zweitplatzierten aus Coburg. Überragender Mann des Wilhelmshavener HV war mit acht Toren, einer 100%-igen Wurfquote und drei Assists Rene Drechsler.

Hier durch Klick abstimmen:

In vier von Spielen blieben die DJK Rimpar Wölfe im März ungeschlagen. Ein Mann stand dabei aufgrund seiner starken Leistungen stets im Mittelpunkt: Max Brustmann!

Brustmanns Monat in Zahlen:

Spiele: 5
Paraden: 47
Quote gehaltener Bälle: 36,2%
Tore: 2

Max Brustmann spielt eine überragende Saison und ist mit 305 Paraden der 2 HBL-Torhüter mit den meisten Paraden.

Brustmanns Sternstunde:

Nicht von dieser Welt war Max Brustmanns Leistung am 24. Spieltag gegen den VfL Eintracht Hagen. Der 36 Jahre alte Torhüter parierte nicht nur 50 (!)% aller Würfe, die auf sein Tor kamen, sondern erzielte auch noch zwei Tore selbst!

Neben dem Wilhelmshavener HV war der TSV Bayer Dormagen die zweite treibende Kraft im Abstiegskampf der 2. Handball-Bundesliga und hatte mit Tim Wieling den heißesten Akteur im März in seinen Reihen.

Wielings Monat in Zahlen:

Spiele: 5
Tore: 44
7m-Tore: 21
Wurfquote: 77,2%

Mit 203 Saisontoren ist Tim Wieling bereits in seiner ersten Zweitliga-Saison zweitbester Torschütze der gesamten Liga.

Wielings Sternstunde:

Auf 15 Tore am 26. Spieltag gegen den TV Emsdetten ließ Tim Wieling nur ein Spieltag später gegen den TUSEM Essen mit 14 Toren gleich zwei Mal im März aufhorchen!

09.10.2018 -

Der Spieler des Monats - Die Regeln zur Wahl

Auch in dieser Saison haben die Fans der DKB Handball-Bundesliga wieder die Chance, für den Spieler des Monats der DKB Handball-Bundesliga abzustimmen. Dieser wird für seine außergewöhnliche Leistungen auf dem Parkett im vergangenen Monat geehrt.