06.06.2019  2. Handball-Bundesliga

Heiner Bültmann ist „Trainer der Saison“ in der 2. Handball-Bundesliga

Heiner Bültmann von Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen ist "Trainer der Saison 2018/19" in der 2. Handball-Bundesliga. Bültmann wurde von seinen Trainerkollegen und den Managern der 2. Handball-Bundesliga zum besten Trainer gewählt.

Eine besondere Ehre wird Heiner Bültmann, Aufstiegs-Trainer der HSG Nordhorn-Lingen, zuteil. Der Coach wurde von seinen Trainerkollegen und den Managern der 2. Handball-Bundesliga zum „Trainer der Saison“ gewählt. 

Der 47-Jährige folgt damit auf Hartmut Mayerhoffer, der vergangenes Jahr mit der SG BBM Bietigheim in die DKB Handball-Bundesliga aufgestiegen war. Selbiges gelang nun auch Bültmann, der die HSG nach zehnjähriger Abstinenz wieder in die DKB HBL geführt hatte.

Die Trophäe wird Bültmann im Rahmen des letzten Saisonspiels der Nordhorner am Samstag, 08. Juni (Anwurf: 18:00 Uhr), gegen den Absteiger Wilhelmshavener HV von Dieter Koopmann, Mitglied des HBL-Präsidiums, übergeben.

Heiner Bültmann übernahm die HSG Nordhorn-Lingen im Sommer 2009 und zählte mit seiner Mannschaft stets zu den Top-Teams der Liga. In dieser Saison setzte sich Bültmann mit seiner Mannschaft gegen zahlreiche Konkurrenten durch und startet nun in der nächsten Saison wieder in der DKB Handball-Bundesliga.

Die Trainer der Saison der 2. Handball-Bundesliga im Überblick:

2012: Maik Handschke

2013: Bo Patrik Liljestrand

2014: Jens Bürkle

2015: Jens Bürkle

2016: Robert Andersson

2017: Aðalsteinn Eyjólfsson

2018: Hartmut Mayerhoffer

2019: Heiner Bültmann

 

Foto: Dreismann